Getriebewechsel – Im Cadillac Museum

Getriebewechsel

Nach knapp 2 Jahren war es am 01.07.2016 soweit und die Lady bekam den nötigen Getriebewechsel im Cadillac Museum. Das Leihgetriebe hatte die unliebsame Angewohnheit Öl zu verlieren und den 3. Gang recht unsanft einzulegen.

Anreise

Am Abend des 30.06.2016 ging es los Richtung Hachenburg. Auf Grund einiger Widrigkeiten verzögerte sich der Start von 18 Uhr auf 21 Uhr und wir waren dementsprechend spät am Zwischenstop in Thüringen. Es war bereits gegen 2 Uhr, als wir dort eintrafen und uns der wohl verdienten Nachtruhe hingaben.
Am 01.07. ging es gegen 10 Uhr über Eschwege und Bad Hersfeld weiter nach Hachenburg, wo wir gegen 14:30 Uhr eintrafen.

Getriebewechsel

BGetriebewechsel - Auf der Bühne 1is gegen 15 Uhr war ausruhen angesagt, danach kam die schwere Operation für die Lady.

Der Wechsel wurde mit einer mobilen Bühne durchgeführt welche direkt unter den Rädern ansetzt – sowas hatte ich bis dahin auch noch nicht gesehen.

Getriebewechsel - Auf der BühneAber es hat den Vorteil, dass man bei geschickter Aufnahme auch sagen kann, ein 59er Cadillac kann fliegen 😉 Wer selbst einmal einen Getriebewechsel durchführen will lasse sich eins gesagt sein, lasst das Fahrzeug vorher über Nacht stehen, damit es abkühlen kann. Oder wenn es nicht anders geht, lasst als allererstes das Getriebeöl ab. Wir haben uns die Finger ordentlich verbrannt weil wir auch an letzteres erst relativ spät gedacht haben.
Bis etwa 21:30 waren wir mit der Operation beschäftigt, dann konnten wir Öl auffüllen und bangen ob das frisch überholte Getriebe läuft. Wir hatten in jedem Fall Glück, mit genügend Öl erklärte sich das Getriebe bereit die Arbeit aufzunehmen. Ich kann euch sagen es schaltet Butter weich und man muss jetzt wirklich sehr genau aufpassen um alle Gangwechsel mit zu bekommen.

Die Stellen an denen das alte Getriebe das Öl verlor haben wir auch gefunden. Die Erste beim Trennen der Kardanwelle und die Zweite nachdem wir das Getriebe vom Motor getrennt hatten. Vermutlich sind auf beiden Seiten die Simmerringe defekt, wir haben es nicht genauer untersucht.

Nach dem Wechsel vom Getriebe gab es noch ein paar Benzingespräche bei Pizza und Getränken und anschließend ging es ins Bett.

Die Rückreise

Am 02.07.2016 ging es gegen Mittag gemütlich nach Thüringen, da das Getriebe jetzt auch erstmal sauber eingefahren werden muss. In Thüringen war dann wieder eine Nachtruhe angesagt. Zum Sonntag wurde noch ein Geburtstagskind überrascht bevor es zurück nach Dresden ging.
Alles in Allem war es eine erfolgreiche Reise und nun hat die Lady auch wieder ihr eigenes Getriebe 🙂

Ein paar Eindrücke vom Cadillac Museum

Cadillac MuseumDieser Cadillac gefiel mir ausgesprochen gut und ich denke er wäre auch eine Bereicherung für die USCC.Cadillac Museum - Eldorado BiarritzWenn ich mal groß bin werde ich bestimmt auch so einen Eldorado Biarritz von 1959 fahren. Naja vielleicht wird es auch nur eine Ambulance im Ghostbusters Look. 😉

Meinen letzten Flyer für die US Car Convention habe ich natürlich im Museum gelassen und bin gespannt ob sich auch ein paar Leute von dort einfinden werden.Getriebewechsel - Werbung USCCDas ist übrigens die Bar im Diner am Museum 🙂

Ein Gedanke zu „Getriebewechsel – Im Cadillac Museum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzbestimmungen