Hochzeitsfahrt vom 06.05.2016

Folgender Bericht zur Hochzeitsfahrt vom 06.05.2016 erreichte mich heute, den 31.07.2016, von Elisa und Steffen. Ich danke in jedem Fall für den Bericht 🙂

Hochzeitsfahrt vom 06.05.2016

Wir sind auf der Hochzeitsmesse im November 2015 auf dich aufmerksam geworden.

Da wir für unsere Hochzeit am 6. Mai 2016 ein Fahrzeug suchten, welches mehr wie nur 2 PS hat, nahmen wir Kontakt zu dir auf. Nach einem kurzen Gespräch und einem Probesitzen war uns klar,dass der Cadillac uns am schönsten Tag im Leben den Weg zum Standesamt nach Moritzburg und nach Dresden zur Location der Feier zurück begleiten soll. Nun fehlten nur noch die Feinabstimmungen, und unser Tag konnte kommen.

Hochzeitsfahrt vom 06.05.2016 - 1Am Vormittag des Hochzeitstags kam der Chauffeur in dem Cadillac vorgefahren und fing mit größter Begeisterung die ersten Blicke ein. Auch auf dem Weg nach Moritzburg zog er die Blicke nur so auf sich. Nach der Trauung war es ein sehr beliebtes Fotomotiv bei allen Hochzeitsgästen sodass die Zeit natürlich auch noch zu einem Fotoshooting reichen musste.

Auch auf dem Weg zurück nach Dresden, war der Cadillac ein absoluter Blickfang. Was natürlich nicht nur am frisch vermählten Ehepaar und an den Hupkonzerten lag.

Hochzeitsfahrt vom 06.05.2016 - 2Selbst eine kleine Zeitverzögerung am Ankunftsort hat der Chauffeur nicht so eng gesehen, was uns (dem Brautpaar) sehr entgegen kam.

Zwar wollen wir nicht noch einmal heiraten 😉 (haben ja jetzt uns ) , einer weitere Fahrt mit dem Cadillac jedoch, würden wir jederzeit mit sehr viel Freude entgegen nehmen.

Hochzeitsfahrt vom 06.05.2016 - 3

Es war ein wunderschönes Erlebnis, jeden €uro wert und hatte großen Anteil an einem sehr sehr schönen Tag.

Vielen Dank dafür
Steffen und Elisa

1. Insel Classic Uhyst – 22.08.2015

1. Insel Classic Uhyst – 22.08.2015

Wie angekündigt waren wir am 22.08.2015 auf der Veranstaltung Insel Classic – Oldtimerwelten Uhyst. Das besondere an dieser Veranstaltung war definitiv der Veranstalungsort, die teilnehmenden Fahrzeuge wurden alle gruppiert (Amerikanische Fahrzeuge, Fahrzeuge aus der DDR, Fahrzeuge aus der BRD, Einsatzfahrzeuge, Zweiräder usw.) und auf einer Spreeinsel ausgestellt. Im Ergebnis bot sich eine wunderschöne Kombination aus Natur und Fahrzeugen.

Der Tag zuvor (21.08.2015)

An diesem Tag war geplant einfach ein wenig shoppen zu gehen und dazu mein Cadillac Cabrio zu nutzen. Wie es immer so schön ist, wenn man etwas geplant hat geht natürlich etwas anderes schief…
In diesem Fall war es verschwundenes Kühlwasser – Erster Gedanke, bitte nicht wieder etwas am Motor. Glück im Unglück, das Wasser ist nicht durch den Motorblock verschwunden, der “Heater Core” (Wärmetauscher der Heizung) ist undicht – eine Beifahrerin merkt soetwas glücklicherweise am Fuß, sonst hätten wir länger suchen müssen. Dieser Teil des Heizkreislauf ist zum Glück nicht so wichtig, dass man ihn unbedingt benötigt, sofern das Wetter passt. Also gab es bis auf weiteres einen “Quick-Hack” bei dem ein ByPass im Kreislauf installiert wurde und somit der “Heater Core” nicht länger im Kühlkreislauf eingebunden ist. Der einzige kleine Nachteil daran ist, es gibt aktuell nur eine minimale Heizung im Auto, diese besteht aus der Abwärme welche durch du Spritzschutzwand vom Motor kommt und die Wärme welche vom Abgassystem durch den Unterboden in den Innenraum steigt.

Nach der schnellen Reparatur ging es dann wie geplant zum Shopping und Friseur und der Tag wurde doch noch ganz schön (teuer) 😉 .

Anreise zur 1. Insel Classic

Am 22.08.2015 war die Anreisezeit in Uhyst für die gemeldeten Fahrzeuge bis 10 Uhr geplant. Von Dresden ist es etwa 1h Fahrt bis dort hin und es hieß somit recht früh aufstehen. Für mich stand als erstes an meine Begleitung in Radeberg abzuholen, auf dem Weg dorthin ging es noch Treibstoff holen, damit die Cadillac Lady unterwegs nicht 1. Insel Classic Uhysthungern muss 😉

Mit meiner Begleitung Cindy ging es dann noch schnell zur SB-Autowäsche in Radeberg und von dort weiter Richtung Veranstaltung. Unterwegs trafen wir uns noch mit den anderen Veranstaltungsteilnehmern von den Sundaycruisern und rollten dann geschlossen in Uhyst ein, dort bekam jeder einen Platz zugewiesen. Ich bekam am Ende den Stellplatz zwischen Bierwagen und Crêpes-Stand.

Die Veranstaltung

Hier das Video der Veranstaltung, schaut es euch an und vielleicht entdeckt ihr mich und meine Cadillac Lady ja auch 😉

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

 

Wie oben bereits geschrieben hatte ich an diesem Tag auch eine sehr nette Begleitung dabei. Cindy kam natürlich passend geschminkt und im Petticoat mit zur 1. Insel Classic.

Über den Tag verteilt kam noch ein zweiter Cadillac aus dem Jahre 1959, ein so genanntes “Flattop”. Woher dieser Name stammt könnt ihr euch beim Anblick der folgenden Bilder sicher denken.

1. Insel Classic - 1959er Cadillac Flattop 1 1. Insel Classic - 1959er Cadillac Flattop 2

In jedem Fall ein schönes Fahrzeug und es hat den kleinen Vorteil, dass es gegenüber schlechtem Wetter weniger anfällig ist als ein Cabrio 😉

Es gab viel zu sehen und wir kamen auch mit dem ein oder anderen ins Gespräch, über alte Amerikanische Autos, alte Deutsche Autos (z.B. Trabant und Mercedes) und auch über den ADAC.

Alles in allem ein schöner Tag und wenn es zeitlich passt werde ich in jedem Fall 2016 wieder an der Veranstaltung teilnehmen. 🙂

weitere Bilder

1. Insel Classic 3

Die Photografin liebt Details

1. Insel Classic 4

Cindy und ich

1. Insel Classic 5

Collage 1

1. Insel Classic 6

Collage 2

1. Insel Classic 7

Collage 3

1. Insel Classic 8

Collage 4

1. Insel Classic 9

Was wohl hinter der Kofferraumklappe passiert 😉

1. Insel Classic 10

Cindy auf der Haube

1. Insel Classic Uhyst 9

Cadillac Series 62 Convertible on Tour

1. Insel Classic 12

Photo der Photografin (Cindy’s Mama)

1. Insel Classic 13

Abreise 1

1. Insel Classic 14

Abreise 2 – nochmal Winken

1. Insel Classic 15

Abreise 3

1. Insel Classic 16

Abreise 4 – Bis zum nächsten Jahr