Einblick in das Mietwagengewerbe

Was benötigt man alles für ein Mietwagengewerbe?

Wie sich der Fragestellung entnehmen lässt fällt ein Chauffeurservice, z.B, für Hochzeitsfahrten, in den Bereich Mietwagengewerbe. Daher unterliegt das Mietwagengewerbe genau wie Taxis den Auflagen des Personenbeförderungsgesetz und wird behördlich überwacht.

Das Personenbeförderungsgesetz regelt den Zugang zum Markt. Das heißt es müssen bestimmte Auflagen erfüllt werden bevor man überhaupt ein entsprechendes Unternehmen führen darf. Da das Gewerbe durch die Behörden überwacht wird muss man eine Genehmigung von der zuständigen Behörde erhalten.

Dinge die für ein offiziell zugelassenes Mietwagengewerbe benötigt werden.

Zuerst die einfachen Dinge:

  • Personenbeförderungsschein für Taxi oder Mietwagen (Gültigkeit 5 Jahre)
    • Ärztliche Untersuchung
    • Sehtest
    • Psychologische Eignungsprüfung
    • Führungszeugnis
  • Gewerbe
  • Versicherung für einen Mietwagen mit Fahrer – für mich hat sich die Prämie dadurch verdoppelt
  • Mietwageneintragung im Fahrzeugschein (nur mit Gewerbe möglich)
  • Auszug aus dem Verkehrszentralregister
  • Nachweiß der finanziellen Leistungsfähigkeit (ohne Barmittel wird man keine Genehmigung erhalten)

Die aufwändigeren Dinge:

  • Fachkunde für Taxi- und Mietwagenverkehr  (Nachweis durch IHK-Prüfung)
  • Fahrzeug mit Abnahme nach BOKraft
    • Ausnahmegenehmigungen (Wegstreckenzähler, etc.)
    • Jährlicher TÜV mit Prüfung nach BOKraft

Wenn man all das mit positivem Bescheid vorweisen kann erhält man bei der für den Wohn-/Betriebssitz zuständigen Behörde seine

  • Konzession für die Beantragten Fahrzeuge (Maximale Gültigkeit 5 Jahre)

Erst nach der Erteilung der Konzession ist es überhaupt erlaubt Beförderungsaufträge entgegen zu nehmen.
Alleine die Vorbereitung auf die IHK-Prüfung hat mich mit einer 7 Tage Schulung beschäftigt. Ebenso ist zu bedenken, dass ein ganzer Teil von den zuvor genannten Unterlagen regelmäßig erneurt werden muss und Geld kostet (Personenbeförderungsschein, Führungszeugnisse, Versicherung, Ausnahmegenehmigungen für BOKraft, TÜV, Konzession…)

Was muss ein Mietwagen und was darf er nicht?

nicht erlaubt

  • Ohne Auftrag Leute am Straßenrand einsammeln.
  • Ohne Auftrag auf Fahrgäste am Straßenrand warten.
  • Auf Taxiplätzen parken/halten – das darf eigentlich außer Taxis niemand
  • Aufträge außerhalb des Wohn-/Betriebssitz entgegen nehmen.
    • Am Betriebssitz entgegen genommene Aufträge dürfen fernmündlich an die Fahrer weitergeleitet werden.
    • Alle Aufträge müssen vor der Ausführung im Auftragsbuch erfasst sein.
  • verschiedene Fahraufträge zusammen fassen

muss

  • Nach Beendigung des Auftrags Rückkehr zum Wohn-/Betriebssitz
  • Jährliche TÜV-Prüfung und vorlage bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Bei Fragen zu einzelnen dieser Punkte dürft Ihr euch gerne an uns wenden, sofern möglich helfen wir euch gerne weiter.

2. Hochzeitsmesse Moritzburg

Kurzmitteilung

2. Hochzeitsmesse Moritzburg

Am 09. September 2018 ist es soweit und die 2. Hochzeitsmesse Moritzburg findet in Adams Gasthof statt. Auch Alex’s Eventfahrten ist wieder dabei und freut sich darauf die Gäste und zukünftigen Hochzeitspaare begrüßen zu dürfen.

Wir werden mit Christine vor Ort sein und Ihr könnt bei uns schon einmal Probesitzen und -posieren um zu schauen ob wir das Richtige Fahrzeug für euch haben.

Wenn Ihr also in der nächsten Zukunft heiraten wollt, dann kommt vorbei und lasst euch von den Dienstleistern auf der 2. Hochzeitsmesse Moritzburg beraten.

2. Hochzeitsmesse Moritzburg

Wir freuen uns auf euren Besuch.

Abgesehen von uns könnt ihr noch die folgenden Aussteller auf der Messe finden:
Stefanscaro
Spieglein, Spieglein in meiner Hand
Kronenglanz-Brautkleider on Tour
https://www.facebook.com/PrincessBrautkleiderMoritzburg/
TortenFantasy Zschopau
Miss Fein Dresden
LaClaudine Fotografie
Andrea Götz Rustikaflowers
TrauringShop von Juwelier LANGE
Jörg Hentschel Hochzeitstauben
Flo Keks Fotobox
Kristina Ehnert-Henker Hochzeitsdeko
Angela Pannier Fotogrüße
vonEdelmann Herrenausstatter
Fräulein Gerda – Eventbulli
DIE NETTE Party-Kinderbetreuung-Sachsen
Freie Trauung mit Julia Steglich
Anett Schöne – Sängerin
Frank Joel Stretch- Limousinenservice
Marthas Kaffeetafel
marrylight wedding & event
Adams Gasthof
https://www.galerie-titanblau.de/
http://www.imBlickfang.de
Annett Anders Make-up & Hair

Vorbereitung für Shooting

Kurzmitteilung

Vorbereitung für Shooting

Heute Abend steht für Christine noch ein Phototermin im Rahmen eines Geburtstags an, daher ging es heute Mittag zur Vorbereitung für Shooting.

Es ging mal wieder zum Autowaschcenter auf die Fritz.Reuter-Straße. Und ganz ehrlich, Christine hatte es auch nötig. Vorbereitung für Shooting - 1Die letzten Fahrten fanden alle bei Temperaturen deutlich über 35°C statt und somit war das Resultat auf der vorderen Stoßstange noch gut zu sehen.

 

Vorbereitung für Shooting - 2Also erstmal schön mit Schaum eingeseift und diesen etwas wirken lassen. Wenn man schnell genug ist sieht es immer wieder aus als hätte ein Maler versucht Christine mit weißer Wandfarbe umzulackieren. Beim heutigen Bild ist der Schaum schon relativ weit verschwunden.

Anschließend natürlich mit Eimer und Schwamm richtig sauber machen – auch die Reifen, dann noch klarspülen und zum Schluss stehen trocknen sowie Scheiben putzen an.

Das Ergebnis sieht dann wie folgt aus und nein die reflektion in der Stoßstange ist nicht nachträglich eingefügt 😉

Vorbereitung für Shooting - 3

Soviel zur Vorbereitung für Shooting zum Geburtstag.

Jetzt geht es gleich los und am späten Abend haben wir noch Termin für eure Wunschfahrten frei, also meldet euch einfach 🙂

Eröffnung Oldtimer Hotel Saalfeld

Wie ihr bereits vor ein paar Wochen lesen konntet waren wir zur Veranstaltung Eröffnung Oldtimer Hotel Saalfeld im schönen Thüringen.

Die Veranstaltung begann am 12. Mai und endete am 13. Mai mit einer schönen Ausfahrt durch Saalfeld und die Traumhafte Landschaft.

Für uns bedeutete der Besuch des Ereignisses Eröffnung Oldtimer Hotel Saalfeld als erstes früh aufstehen und so endete die Nacht bereits gegen halb 8 zum Samstag morgen mit einem lauten Wecker…

Alles kein Problem, denn wir sind ja vorbereitet und haben es uns so ausgesucht. Ein Kaffee, Tasche packen und schon ging es auf den Weg. Erstmal führte uns der Weg quer durch Dresden zur Südhöhe, dort wurde noch jemand eingesammelt und die Treibstoffreserven unsere Cadillac Cabrio Lady, Christine, von 1959 aufgefüllt.

Anreise

Eröffnung Oldtimer Hotel Saalfeld - Ford 1Eröffnung Oldtimer Hotel Saalfeld - Ford 2

Kaum auf der A17 Richtung Dreieck Dresden gab es auch schon den ersten schönen Anblick, einen alten Ford Pickup.

 

 

Nach einem kurzen Stau am Dreieck Dresden ging die Fahrt gemütlich weiter nach Saalfeld.

 

 

Eröffnung Oldtimer Hotel Saalfeld

Gegen halb eins, also knapp eine halbe Stunde vor dem Beginn kamen wir in Saalfeld am Veranstaltungsgelände an und drehten auch sofort wieder um 😉
Natürlich fuhren wir nicht wieder zurück nach Dresden, sondern sammelten nur jemanden ein um dann zuerst zu einer nahe gelegenen Tankstelle mit SB-Waschboxen zu fahren und Christine noch einmal schön sauber zu machen. Eine Lady sieht halt immer gerne gut aus.

Anschließend ging es ab zur Veranstaltung, dort hatten wir einen guten Standplatz besonders wenn es um das Ansehen der verschiedenen Stuntshows ging. Begonnen beim Fallschirmsprung des Besitzers vom Oldtimer Hotel über die Motorrad Show bis hin zur gemeinsamen Show der Motorradstunt- und Fahrzeugstuntcrew.
Wir hatten auch ein paar Flyer für die USCC (Us Car Convention 2018) dabei, diese waren innerhalb kürzester Zeit vergriffen.

Unser großer Dank geht auch an den Besitzer/Betreiber vom Oldtimerhotel für die spontane Organisation einer Unterkunft für Christine.

Uns hat die Veranstaltung auf jeden Fall sehr gut gefallen und wir kommen gerne wieder, natürlich nur sofern wir es zeitlich einrichten können.

Ein paar Impressionen der Veranstaltung könnt ihr auf unserer Facebookseite (Achtung durch anklicken dieses Links werdet ihr zu Facebook geleitet) finden.

Ankunft des neuen Cadillac Fleetwood

Die Neue ist da…

Die Neue ist ein Cadillac Fleetwood Series 75 von 1956 und kam wie bereits im Dezember angekündigt Anfang des Monats, ganz genau am 05.01.2018, bei uns in Dresden an.

Cadillac Series 75 Fleetwood

Es handelt sich bei den Cadillac Fleetwood Fahrzeugen um die Limousinen welche Cadillac selbst baute, also weder eine Stretchlimo noch ein Umbau. Diese Fahrzeuge wurden damals mit einem kraftvollen 6l V8 ausgeliefert welcher mit 285 SAE-PS angegeben wurde. Damals galt die Series 75 als das Spitzenmodell von Cadillac.

Unser Cadillac Fleetwood

Das von uns erworbene Fahrzeug ist eines von nur 955 welche im Jahre 1956 gefertigt wurden. Noch dazu ist es ein so genannter Survivor – zu deutsch Überlebender – mit nur knapp 55.000 gefahrenen Meilen. Survivor werden Fahrzeuge genannt welche ohne Restauration bis heute überlebt haben. Die 955 Stück bezieht sich auf Fahrzeuge welche mit Trennscheibe zum Fahrer ausgeliefert wurden.
Unser Fahrzeug besitzt eine elektrische Sitzbank vorn, was eher selten ist, elektrische Fensterheber für die Türen und die Trennscheibe. Vorn noch Ausstellfenster mit Kurbel sowie hinten 2 Schiebefenster. Servolenkung und Bremskraftverstärker waren damals bei Cadillac bereits Serie. Diese schöne Limousine ist 235,75 Zoll lang, das sind 5,98805m.
Eine weitere Besonderheit des Fahrzeugs ist das Autronic Eye – heute nennt man es Fernlichtautomatik, heißt das Fahrzeug ist in der Lage selbstständig auf Abblendlicht umzuschalten.

Ein Fahrzeug mit Geschichte

Das Fahrzeug stammt aus einer Sammlung des erfahrenen Rennfahrers und mehrfachen sowjetischen Rallye-Meisters Stasys Brundza, die insgesamt mehr als 100 klassische Automobile umfasste. Die Stasys Brundza Sammlung war bekannt für ihr breites Spektrum an seltenen und außergewöhnlichen Fahrzeugen, welche selbst in internationalen Museen nur selten anzutreffen sind. Die Cadillac-Sammlung, mit über 40 Exemplaren einzigartig in Litauen und die größte im Baltikum, reichte vom Model B 4S von 1904 bis zur eleganten Stretchlimousine der frühen Neunziger Jahre. Damit kommt sie einer automobilen Hall of Fame der Vereinigten Staaten gleich. Zahlreiche Repräsentationskarossen, Chauffeurlimousinen – wie unser Cadillac Fleetwood – und verlängerte Sonderausführungen auf Basis von Straßenkreuzern der Marken Cadillac oder Lincoln, wie auch ihre sowjetischen Pendants vom Schlage eines monumentalen ZIL oder einer barocken Tschaika, weisen unmissverständlich auf den sehr individuellen Sammelduktus der international anerkannten Automobil-Legende Stasys Brundza hin.

Ein kleiner Rückblick auf Stasys Brundza

Stasys Brundza wurde am 22.02.47 in Kaunas/Litauen geboren und machte sich als erfolgreicher Rennfahrer, als Oldtimersammler, als Ingenieur sowie universeller Automobilist und Oldtimer-Botschafter in der Tradition eines Fritz B. Busch und nicht zuletzt auch als prominenter Politiker und Mitglied des litauischen Parlaments einen internationalen Namen. Beginnend mit der ersten Litauischen Rallyemeisterschaft nach dem Krieg im Jahr 1960 trat Brundza in 20 Weltmeisterschaften und 14 Europameisterschaften an. Mit insgesamt 57 Teilnahmen an internationalen Rallyeveranstaltungen wie z. B. der Rajd Polski (Rallye Polen), der Rallye Schweden, der Rallye Sachsenring, der 1000-Seen-Rallye (heute Rallye Finnland), der Rallye Akropolis (1976: Platz 6), der Rally Albena/Rallye Bulgaria, der ADAC Rallye Hessen, der Rallye Tatry, der Rallye Bohemia oder der Rallye Jordanien blickt Stasys Brundza auf ein ereignisreiches Leben als osteuropäische Motorsportlegende zurück. Dies wurde gebührend mit der litauischen Auszeichnung zum „Fahrer des Jahrhunderts“ geadelt. Seine zahlreichen Rennsporterfolge reichen vom zehnfachen Meistertitel der sowjetischen Auto-Rallye (Sovětské Rallye 1971, 1974–-1976, 1978-–1983) über seinen Sieg bei der Rallye Tour d’Europe 1974 bis hin zur Auszeichnung als verdienter Sportmeister der Sowjetunion im Jahr 1979. Seine lange Motorsportkarriere mit mehr als 100 Renn- und Rallyeeinsätzen begann mit zahlreichen erfolgreichen Starts auf Moskvich-Fahrzeugen des Typs 412, bevor er sich bereits im Jahr 1977 auf Rennsportfahrzeuge von VAZ–, hierzulande besser bekannt als Lada, spezialisierte. Ab 1982 setzte er den Lada VFTS – eine von ihm selbst entwickelte Rennsportvariante des VAZ 2105 – ein, welcher in jenem Jahr auch durch die FIA homologisiert wurde. Das Akronym VFTS steht für Vilniusskaja Fabrika Transportnyh Sredstv, eine hochspezialisierte Manufaktur für Lada-Motorsportfahrzeuge, die von Stasys Brundza gegründet worden war und bereits 1976 mit der Vorstellung des „Lada 1600 Rally“ Aufsehen in der internationalen Motorsportszene erregte.

Hier noch ein herzliches Dankeschön an das Cadillac Museum in Hachenburg für die Vermittlung des Fahrzeugs.

Da das Fahrzeug bisher noch nie in Deutschland war befindet es sich jetzt erstmal in der Umrüstung für den deutschen TÜV, dazu werdet ihr demnächst auch noch weitere Beiträge hier finden. Also schaut regelmäßig mal vorbei.

Etwas Großes ist unterwegs…

Etwas Großes…

…ist unterwegs, genau so sagt es die Überschrift dieses Beitrags bereits. Dieses Jahr war es relativ ruhig um um uns, da es viele organisatorische Dinge zu klären gab.
Trotz dieser Themen sind wir auch anderweitig aktiv gewesen und haben etwas Großes in Vorbereitung.
In der nächsten Zeit werden wir euch von unseren Aktivitäten berichten, der heutige Beitrag macht dazu den Anfang.

Alex’s Eventfahrten unterstützt OTTO

Wir haben uns entschieden das 2. OldtimerTreffen TOrgau (OTTO) zu unterstützen und verteilen aktuell unterstützt durch Christine die Flyer für das Treffen.
Flyer 2. OTTO Vorderseite - Großes Flyer 2. OTTO Rückseite - Großes
Also merkt euch den Termin 27.07. – 29.07.2018 und kommt vorbei.

Alex’s Eventfahrten beim Kalendershooting

Auch für ein Kalendershooting hat sich unsere Cadillac Series 62 Convertibel Lady qualifiziert. Wenn wir dürfen werden wir euch in einem anderen Beitrag gerne das ein oder andere Bild aus dem Shooting präsentieren. Hier sind wir noch in der Klärung.

Es gibt natürlich noch weitere Große Dinge die ihr ab spätestens 2018 bei uns erleben und bestaunen könnt. Also schaut immer mal wieder rein, denn im Moment wird dazu noch nichts weiter verraten. 😉

Awesome Classics 2017

Die Awesome Classics 2017

steht vor der Tür und auch wir werden auf der Awesome Classics 2017 sein. Diese Veranstaltung ist etwas besonderes, da man sich tatsächlich bewerben muss um mit Fahrzeug Einlass zu erhalten. Und stellt euch vor wir hatten Glück und wurden mit unserer Cadillac Lady Christine mit den größten jemals von Cadillac gebauten Flossen zugelassen.
Freut euch also auf unseren Besuch und die Möglichkeit Bilder von und mit unserem Cadillac Series 62 Convertible machen zu können.
Wer nett fragt bekommt gegen einen kleinen Kostenbeitrag vielleicht auch die Möglichkeit zu einem Photo im Fahrzeug.

Wir freuen uns jetzt schon auf die Awesome Classics 2017, vor allem auch weil wir das erste Mal zu dieser Veranstaltung kommen. Also packt gute Laune ein und kommt Samstag sowie Sonntag nach Pößneck in Thüringen, für Benzingespräche und ein tolles Wochenende.

Besonders auf die Abendveranstaltung mit Livemusik und hoffentlich vielen coolen Leuten sind wir gespannt.

Folgend findet ihr noch ein paar Eindrücke von unserer Cadillac Lady.

Awesome Classics 2017 - 1 Awesome Classics 2017 - 2 Awesome Classics 2017 - 3 Awesome Classics 2017 - 4

Tag der Sachsen 2017

Tag der Sachsen 2017

Am Wochenende ist es soweit und es findet der Tag der Sachsen 2017 statt. Dieses Jahr ist Löbau der Veranstaltungsort und es gibt noch dazu eine Oldtimer Bühne.

Also Grund genug für uns am Samstag, den 02. September 2017, mit einigen Freunden nach Löbau zu cruisen und dort zusammen mit allen anderen Besuchern einen schönen Tag zu verleben. Wir werden mit bis zu 10 Fahrzeugen, darunter unter anderem unsere Cadillac Lady Christine, zwischen 11 und 11:30 Uhr in Dresden starten und gen Löbau fahren. Also falls es auf der Strecke mal nicht mit Vollgas voran geht übt ein wenig Nachsicht, es könnte sein, dass wir das gerade sind. 😉
Wenn ihr uns und unsere Fahrzeuge kennenlernen wollt, dann wisst ihr ja wo ihr uns findet, auf dem Tag der Sachen 2017.

Wer freundlich hupt und winkt, dem wird auch unterwegs zurück gewunken 🙂

Kommt vorbei quatscht mit uns und lasst uns einfach Spaß haben.

Tag der Sachsen 2017

by MTeichgräber

9. Dresdner Oldtimer- und Teilemarkt

Kurzmitteilung

9. Dresdner Oldtimer- und Teilemarkt – wir sind auch dort!

Ein Jahr ist vergangen und inzwischen steht der 9. Dresdner Oldtimer- und Teilemarkt vor der Tür. Dieser findet dieses Jahr am 16.10.2016 im Alberthafen statt und wird sicher ähnlich gut wie der 8. Dresdner Oldtimer- und Teilemarkt.

Damals war Det Müller vom RTL2 Format Grip zu Gast und lies sich von Christine und mir umher kutschieren. Hier nochmal der ganze Bericht vom letzten Jahr –> 8. Dresdner Oldtimer- und Teilemarkt.

Damit die Veranstaltung um so schöner wird sind natürlich Gäste wichtig, wenn euch noch dazu Amerikanische Fahrzeuge interessieren um so besser, dann haben wir definitiv Stoff zum quatschen.

Daher auch nochmal der Aufruf an ALLE die sich für Oldtimer interessieren und begeistern können, schnappt euch eure Familie und kommt im Alberthafen vorbei zum schauen, quatschen und einen schönen Sonntag verleben, die Amis findet ihr wie auch im letzten Jahr auf dem Gelände der Sachsenland Transport & Logistik GmbH Dresden..

Ich werde mit meiner Cadillac Lady auch vor Ort sein und wir freuen uns auf viele nette Besucher zum plaudern.

9. Dresdner Oldtimer- und Teilemarkt - mit Cindy, Det und Alex 9. Dresdner Oldtimer- und Teilemarkt

Jetzt auch auf Facebook abonnieren

Jetzt auch auf Facebook

Lange hat es gedauert und die Entscheidung eine Facebook Seite zu erstellen ist mir wirklich schwer gefallen.

Nun habe ich es doch getan und hoffe die Entscheidung war richtig.

Ihr findet Alex’s Eventfahrten also ab sofort auch auf Facebook.
Fragen, Wünsche und Anregungen könnt ihr ab jetzt gerne auf unserer neuen Facebook Seite posten, der gewohnte Weg über das Kontaktformular auf der Homepage bleibt natürlich weiterhin bestehen.

Auf euren Besuch auf der Facebook Seite freue ich mich und wenn euch die bisherigen Dienste und Erlebnisse mit uns gefallen haben, dann last doch auch dort einen Kommentar da und markiert die Seite mit “gefällt mir”.

Zusätzlich zur Homepage von Alex’s  Eventfahrten werdet ihr jetzt auch auf der neuen Seite mit Informationen rund um Hochzeitsfahrten, Ausflugsfahrten, Film- und Photoaktionen sowie kurzfristige Sonderaktionen versorgt.

Ein Abo der neuen Seite lohnt sich also in jedem Fall.

Ein paar Eindrücke aus der Vergangenheit erhaltet ihr im Folgenden.

20151108_160151

 

Wir waren bereits in Dresden auf der Hochzeitsmesse zu sehen.

 

 

Hochzeitsfahrt vom 14.05.2016Hochzeitsfahrt vom 06.05.2016 - 1

Hochzeiten haben wir mit einer Fahrt im Cadillac Cabrio zu etwas ganz besonderem gemacht.

 

 

Hochzeitsfahrt vom 06.05.2016 - 2 Hochzeitsfahrt vom 06.05.2016 - 3

An Ausfahrten ins Grüne haben wir ebenso teilgenommen.

 

 

Dixieland-Parade 2016 - 10

 

Und auch auf der Dixieland Parade waren wir bereits unterwegs.