Neue Reifen für die Lady

ReifenNeue Reifen/Weißwandreifen

Auch die Schuhe einer Lady nutzen sich irgendwann ab. In diesem Falle war es allerdings nicht die Profiltiefe die den Ausschlag gab sondern das alter der Schuhe. Die Reifen meiner Lady hatten bereits mehr als 8 Jahre auf dem Buckel und man sah ihnen dieses Alter auch langsam an.

Somit kam es das ich mich auf die Suche nach neuen Reifen begeben habe.

Dresdner Reifen Zentrale – Löbtauerstraße

Ein guter Partner für die Suche nach neuen Reifen ist die Dresdner Reifen Zentrale, ich bin dabei in der Regel bei den Kollegen auf der Löbtauer Straße. Dort machte ich mich zusammen mit den Kollegen auf die Suche nach passenden Weißwandreifen der Dimension 235/70 R15.

Reifen - ReifenzentraleWie wir allerdings feststellen mussten werden im Frühjahr relativ viele Weißwandreifen dieser Dimension in Europa gekauft. Nach unseren Informationen habe ich wohl Glück gehabt und die letzten 4 Reifen dieser Dimension vom Hersteller American Classic in Europa erhalten. Stückpreis >350€ – Wer früher kommt sichert sich auch bessere Preise.

Die Kollegen auf der Löbtauerstraße kennen sich inzwischen auch mit meiner Lady und ein paar Ihrer Eigenarten aus, da wir bereits in 2015 gemeinsam andere Ventile gesucht und gefunden haben. Die Herausforderung dabei war es Ventile zu finden die in die Felge passen – das Ventilloch in den Felgen ist etwas größer als bei Standardfelgen die man so kauft – und dennoch lang genug sind um trotz Radkappen die Luft zu prüfen und ggf. aufzufüllen.

Daher von mir in diesem Fall eine klare Empfehlung, wer neue Reifen für seinen Oldtimer und oder Ami sucht sollte bei der DRZ vorbei schauen und mit den Kollegen vor Ort sprechen.

8. Oldtimer- und Teilemarkt

8. Oldtimer- und Teilemarkt

Vorab noch einmal ein großes Dankeschön für an Jessica Grossmann von YES! Fotodesign für die tollen Bilder.

Am 18. Oktober war es soweit und in Dresden am Alberthafen fand der inzwischen 8. Oldtimer- und Teilemarkt statt. Wir (meine Lady, Cindy und ich) waren auch dabei.

Es gab viel zu sehen, vor allem viele schöne Oldtimer und auch einige Fahrzeuge bei denen man grübeln musste ob diese schon Oldtimerstatus haben. Auch der Teilemarkt war gut besucht und es gab das ein oder andere seltene Stück zu sehen, bei manch angebotenem Teil war der Wert allerdings zweifelhaft – Warum man eine total verzogene Felge für eine Simson anbietet erschloss sich mir nicht.

Zurück zu den schönen Dingen.
Auf der Südseite des Alberthafen stand die Veranstaltungsbühne, dahinter waren dann viele schöne Fahrzeuge aus Eurasien zu bewundern. Man konnte viele Trabis, einige Wartburg, VWs und auch einige Fahrzeuge aus russischer Produktion bewundern.

Die Amis

8. Oldtimer- und Teilemarkt - GF Sachsenland GmbH

Det Müller mit einem Geschäftsführer der Sachsenland GmbH – ©YES! Fotodesign

Die Fahrzeuge amerikanischer Produktionen waren auf der Nordseite des Hafens zu finden, die Firma Sachsenland GmbH hat freundlicherweise ihr Gelände speziell für diese Fahrzeuge zur Verfügung gestellt.

 

 

Highlight Det Müller vom Automagazin Grip (RTL2)

Das absolute Highlight war der Besuch von Det Müller auf dem 8. Oldtimer- und Teilemarkt, Det ist einfach ein Besuchermagnet.

Mein persönliches Highlight dabei war die Ehre Det an der Bühne abholen zu dürfen um ihn anschließend zum Gelände der Sachsenland GmbH zu fahren. Als wir vor der Bühne vorfuhren kam auch ich nicht mehr drumherum eine Begutachtung meines Cadillac Series 62 Convertible durch Det zu erleben. Wir unterhielten uns gut und ich behaupte auch ich konnte ihm ein paar neue Infos speziell zu diesem Fahrzeug vermitteln. Det’s Gesichtsausdruck zeigt zumindest bei ein paar Zusammenhängen erstaunen 😉

Kleine Veranstaltungsrundfahrt

Cadillac Alex Jessica Grossmann Oldimermarkt (1 von 12)

Vorfahren an der Sachsenland GmbH – ©YES! Fotodesign

Da Det nun schon einmal im Cadillac saß gab es für ihn vorab eine kleine Rundfahrt über das Veranstaltungsgelände, bevor er nochmal an der Bühne für Autogramme bereit stand.
Als alle Autogramme gegeben waren ging es mit Det zurück zu den anderen amerikanischen Fahrzeugen.

Cadillac Alex Jessica Grossmann Oldimermarkt (2 von 12)

Einparken – ©YES! Fotodesign

 

 

 

Die Leute schauten und staunten jedenfalls als wir langsam vorfuhren.

 

 

 

Cadillac Alex Jessica Grossmann Oldimermarkt (3 von 12)

Bitte aussteigen – ©YES! Fotodesign

 

Nachdem wir wieder ordentlich geparkt hatten stand Det auch für alle Gäste zur Verfügung.

Man konnte sich Autogramme schreiben lassen und auch Fotos mit Det machen. Der ein oder andere nutzte die Möglichkeit auch um mit Det zu fachsimpeln.

 

Cadillac Alex Jessica Grossmann Oldimermarkt (24 von 12)

Ein Autogramm… – ©YES! Fotodesign

 

Cadillac Alex Jessica Grossmann Oldimermarkt (25 von 12)

…wird geschrieben – ©YES! Fotodesign

Die Autogramme wurden natürlich Standesgemäß auf der Haube meines Cadillac unterschrieben 😉

 

 

 

 

 

Von meinem Standpunkt aus war der Tag gut und das nicht nur weil ich Det über den 8. Oldtimer- und Teilemarkt fahren durfte und ein Autogramm bekam. Mir gefiel die Veranstaltung an sich gut und ich denke auch nächstes Jahr werden wir wieder teilnehmen.

Cadillac Alex Jessica Grossmann Oldimermarkt (27 von 1)

Anstehen für Autogramme – ©YES! Fotodesign

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier findet ihr noch weitere Bilder von der Veranstaltung.

Cadillac Alex Jessica Grossmann Oldimermarkt (18 von 12)

Cindy, Det und Alex am Cadillac – ©YES! Fotodesign

Autogramm für Alex

Auch ich bekam ein Autogramm und den Zusatz “Super” 😀

Cadillac Alex Jessica Grossmann Oldimermarkt (9 von 12)

©YES! Fotodesign

Cadillac Alex Jessica Grossmann Oldimermarkt (11 von 12)

©YES! Fotodesign

Cadillac Alex Jessica Grossmann Oldimermarkt (10 von 12)

©YES! Fotodesign

Cadillac Alex Jessica Grossmann Oldimermarkt (13 von 1)

©YES! Fotodesign

Cadillac Alex Jessica Grossmann Oldimermarkt (16 von 12)

Cindy, Det und Alex am Cadillac 2 – ©YES! Fotodesign

Cadillac Alex Jessica Grossmann Oldimermarkt (14 von 12)

©YES! Fotodesign

Cadillac Alex Jessica Grossmann Oldimermarkt (13 von 1)-2

©YES! Fotodesign

Cadillac Alex Jessica Grossmann Oldimermarkt (22 von 12)

Cindy, Det und Alex am Cadillac 3 – ©YES! Fotodesign

’59er Cadillac Cabrio in Thüringen

Kurzmitteilung

Am 07.08.2015 ist es soweit und es geht nach Thüringen, zwar nur über das Wochenende aber immerhin. Wir freuen uns jetzt schon auf die Fahrt nach Thüringen und alles was wir an diesem Wochenende erleben werden.
Wer schon immer Lust hatte mal in einem 1959er Cadillac Cabrio mitzufahren und in Thüringen ist, hat an diesem Wochenende die Chance dazu. Meldet euch einfach bei uns –> Kontakt

9. Oldtimer- und Schleppertreffen in Effelder

In jedem Fall steht ein Besuch des 9. Oldtimer- und Schleppertreffen in Effelder an. Wir kommen mit mehr als einem Fahrzeug, darunter ist ein alter Bekannter und 2 neue “Gesichter”.

Eicher Diesel SchlepperEicher Schlepper

In den letzten Jahren waren wir nur mit unserem Eicher Schlepper dort auf dem Treffen, dieser fällt auch in die Oldtimer Kategorie.

'59er Cadillac Cabrio’59er Cadillac Cabrio

Dieses Jahr bringen wir zum ersten Mal auch unser ’59er Cadillac Cabrio mit 🙂
Wer die passende Kleidung an hat kann sich natürlich auch im Fahrzeug fotografieren lassen, Fahrten sind natürlich auch möglich, sprecht uns einfach an.

Berliner RollerBerliner Roller

Als dritter im Bunde begleitet uns ein guter Freund zum Treffen. Er bringt diesen schönen Berliner Roller mit.

US Car Convention 2015

Kurzmitteilung

US Car Convention 2015

59er Cadillac Series 62 ConvertibleVom 10.07.2015 bis 12.07.2015 fand die US Car Convention 2015 in Dresden statt, wir waren dieses Jahr das erste Mal dabei, natürlich mit meinem Cadillac.

 

Ankunft auf der US Car Convention 2015

Schon während ich ankam um einen guten Stell- und Zeltplatz zu reservieren konnte ich einen Eindruck davon gewinnen wie groß die Veranstaltung werden würde. Als Platz für unser Zelt (ein altmodischer “Klappfix”) und den Oldtimer wurde uns ein Bereich in der Ecke neben dem Besucherparkplatz zugewiesen. Dieser wurde natürlich als erstes ordnungsgemäß abgesperrt.

Dabei konnte ich auch gleich die netten Nachbarn für dieses Wochenende und ihren Ford Mustang Mach1 – schönes Fahrzeug in Metallic Blau – kennenlernen. Wir fachsimpelten über das Wochenende noch einige Male und hatten viel Spaß.

Zu beginn kamen viele Leute nicht bei uns vorbei, da unser Platz ein wenig abgelegen war und in der davor liegenden Reihe keine Fahrzeuge standen.

Show and Shine Contest

Show and Shine Contest - US Car Convention 2015 Auch zur US Car Convention 2015 gab es einen Show and Shine Contest, zu diesem dachten wir uns: “Besser mitten drin statt nur dabei!” und nahmen natürlich teil. Unsere Zeltnachbarn waren auch dabei und somit fuhren wir gemeinsam Richtung Bühne um unsere Fahrzeuge zu präsentieren. Das Publikum war von allen Fahrzeugen begeistert, auch wenn weder unsere Nachbarn noch wir einen der Preise gewonnen haben so hatten wir doch Spaß dabei unsere Fahrzeuge zu präsentieren. Die Runde über den Platz führte dann auch dazu, dass die Leute auf uns aufmerksam wurden und auch mal vorbei kamen.

Die meisten Besucher kamen allerdings erst nachdem auch in der Reihe vor uns US Fahrzeuge abgestellt wurden, dann wurden auch Fragen zu den Fahrzeugen (z.B. Baujahr, Motorisierung, und und und) gestellt. Es gab in jedem Fall viele Gespräche.

DeLorean DMC-12
Später am Samstag lernten wir dann noch den Besitzer der Zeitmaschine – ein DeLorean DMC-12 – aus den “Zurück in die Zukunft” Filmen kennen. Gerne vermitteln wir auch dieses Fahrzeug. Bei Interesse nehmen Sie Kontakt auf.

 

Das Highlight – die Ausfahrt der US Car Convention 2015

Zum Sonntag stand dann eines der Highlights der US Car Convention an, die Ausfahrt 🙂Posieren vor Ausfahrt US Car Convention 2015

Am Vortag hatten sich 2 Damen gemeldet und gefragt ob sie denn mitfahren dürften, dafür würden sie auch in den passenden Kleidern kommen.

Damen vor Ausfahrt US Car Convention 2015

 

Wie zu sehen ist sind die Kleider wirklich passend zum Cadillac 🙂

 

 

 

Gestartet sind die 300 amerikanischen Fahrzeuge am Süd Ausgang der US Car Convention 2015, von dort ging es über den Messering, Bremerstraße, Meißner Straße, vorbei am Lößnitzbad Richtung Schloss Wackerbarth. Auch dieses passierten wir und fuhren wieder Richtung Dresden, wo wir die Leipziger Straße entlang fuhren und über die Augustusbrücke die Elbe überquerten.
Leider verloren wir recht früh den Anschluss zu den restlichen Fahrzeugen, da trotz erkennbarer Kolonenfahrt (sämtliche Fahrzeuge fuhren mit aktivierter Warnblinkanlage) ständig andere Verkehrsteilnehmer in die Kolone einfuhren. Diese Verkehrsteilnehmer mussten natürlich an den Ampeln warten wodurch wir den anderen Fahrzeugen nicht weiter folgen konnten.
Da wir in den gut 1,5h Ausfahrt Augustusbrücke - US Car Convention 2015keine anderen Fahrzeuge mehr sahen entschlossen wir uns gemeinsam nach der Augustusbrücke die Fahrt abzukürzen und direkt zum Festgelände zurück zu fahren. Im Ergebnis trafen wir dadurch gemeinsam mit der restlichen Kolonne ein. Dank des tollen Wetters und der Personen im Fahrzeug war es alles in allem eine super Fahrt und alle waren begeistert.

Unser Fazit zur US Car Convention 2015, trotz einiger kleiner Probleme war es eine super Veranstaltung! Wir hatten viel Spaß und werden auch in 2016 wieder mit dabei sein.

Tolle Augenblicke

Tolle Augenblicke - Cadillac

Zu Christi Himmelfahrt hatten wir Frauen das Glück, mit Alex eine Ausfahrt in seinem Cadillac nach Dresden zu unternehmen. Traumhaftes Wetter, nette Menschen unterwegs und immer ein Lächeln im Gesicht über so viel Glück 🙂
Es waren einfach traumhafte Augenblicke!

mein Dank geht heute an Alex, Cindy und Silke für den schönen Tag 🙂